Verkehrsabsicherung - 25. Pferdekutschenzug im Rahmen des "Rossmarktes"

"Bei Kaiserwetter in der Herzogstadt Osterhofen: Extra für Sie bestellt, Herr Ministerpräsident." Freude und Stolz über den Besuch des neuen Ministerpräsidenten Markus Söder waren Bürgermeisterin Liane Sedlmeier wie auch allen anderen Teilnehmern des 25. Rosstages in Osterhofen (Lkr. Deggendorf) anzusehen.

Markus Söder und der frisch bestellte Kultusminister Bernd Sibler nahmen gemeinsam mit Bürgermeisterin Seldmeier mit ihrem Gatten Gerd in einer Kutsche Platz. Sie waren Teil des großen Pferdkutschenfestzugs. 52 Wagen zogen durch die Stadt, neben viel Prominenz aus dem Landkreis und darüber hinaus waren auch Themenwagen zum Motto "Altes Handwerk" zu sehen.

In einem kurzen Grußwort sprach Ministerpräsident Markus Söder vor den Besuchern.

Nach der Kutschenfahrt wandte sich Markus Söder in einem kurzen Grußwort an die weit über 10.100 Besucher. Besonders betonte er "die Zukunft liegt bei Euch hier im Ländlichen Raum". Die Stärke Bayern sei die Verbindung von Traditionen wie dem Osterhofener Rosstag sowie Forschung und Fortschritt.

Quelle: pnp - Osterhofener Zeitung


Einsatzart Sonstige Tätigkeiten
Alarmierung
Einsatzstart 25. März 2018 13:00
Fahrzeuge HLF 16/12
LF 8
MZF
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Altenmarkt
Feuerwehr Osterhofen