Sonderausbildung im Chemiepark Werk Gendorf

14. Juli 2018
Gefahrgutübungstag bei der Werkfeuerwehr

Die Feuerwehr Altenmarkt und Deggendorf nahm an einer ganztägigen Sonderausbildung im Chemiepark Werk Gendorf (bei Burgkirchen) sowie im Ausbildungs- und Kompetenzzentrum der Werkfeuerwehr InfraServ teil.

Bei den verschiedenen Übungsaufgaben konnten die Feuerwehren das richtige vorgehen und beheben der gestellten Schadenslagen üben.

Wir möchten uns bei den Mitarbeitern der Werkfeuerwehr die sehr guten Übungsaufgaben bedanken.

 Altenmarkt: HLF 16/12, MZF mit Dekon-Anhänger

Deggendorf: GW-Mess, GW-Gefahrgut, GW-Logistik (Klafs)

Weitere Informationen zu Werkfeuerwehr: https://www.gendorf.de/Nachbarn/Sicherheit/Werkfeuerwehr